Zum Inhalt springen

METAL CORE PCB/IMS sind die Lösung für Elektronikkomponenten mit hoher Wärmeentwicklung

Unsere Leiterplatten aus Metallkernsubstraten sind vor allem dann gefragt, wenn es darum geht, Anwendungen mit einem hohen Grad an Wärmeentwicklung zu ermöglichen. Wie zum Beispiel um das Potenzial von Hochleistungs-LEDs voll auszuschöpfen. Bei der Fertigung unserer METAL CORE PCBs (IMS-Schaltungen), ein- und mehrlagig, nutzen wir unterschiedliche anwendungsoptimierte Kompositmaterialien führender Hersteller. Damit halten wir mit der Weiterentwicklung zukünftiger Hochleistungs-Beleuchtungs- und Leistungselektronik Schritt.

Unsere PCB METAL CORE-Technologie 

Unsere METAL CORE-PCBs werden vorwiegend zur Optimierung von Lebensdauer und Wirkungsgrad eingesetzt. Sie erfüllen dort höchste Ansprüche an Hitzeresistenz sowie Wärmeleitfähigkeit. Sie verhindern so effektiv mögliche Beschädigungen oder Beeinträchtigungen der Funktion. Bei der steten Weiterentwicklung dieser Technologie, wie zum Beispiel bei High-Power-LEDs, sind wir maßgeblich beteiligt und stimmen unsere Fertigung und Materialien laufend mit den aktuellen Anforderungen unserer Kunden ab.

Dank der Möglichkeiten der mechanischen Verformung des Metallkerns ergeben sich die ganz neue, kreative Leiterplattengeometrien

HOFMANN Metal Core PCB-Vorteile

  • Verlängerung der Produktlebensdauer
  • Höherer Wirkungsgrad durch Temperaturstabilität
  • Farbstabilität bei LED-Beleuchtung
  • Verbesserte Lichtausbeute
  • Platzsparende Bauweise mit hoher Packungsdichte
  • Verbesserte Wärmeableitung durch integrierte Kühlrippen 
  • Kosteneinsparung, da keine zusätzlichen Kühlrippen benötigt werden
  • Direkte Anbindung von Metallrückseite und Wärmesenke